Hasbro FurReal Friends Benni, der sprechende Beagle

Hasbro FurReal Friends B9070100 Benni, der sprechende Beagle, elektronisches Haustier

 

Quasselstrippe Benni ...

 

Süß ist Benni, das "sprechende Hündchen" allemal. Bei mir hat er gleich zum Reden angefangen, als ich ihn ausgepackt habe. Batterien sind glücklicherweise enthalten, so dass Benni gleich los legen kann. Es gibt unten einen kleinen Schalter mit On/Off und Demo. In der Demo-Version gibt er eben ein paar Sätze von sich, in der On-Stellung ist er kaum noch zu bremsen ... Irgendwie reizend und positiv finde ich es, dass er jedes mal, wenn man ihn anschaltet, erst kurz bellt, mit den Ohren wackelt und dann "Guten Morgen Sonnenschein" sagt. Das regt natürlich dazu ihn, ihn gleich morgens in Betrieb zu nehmen.


 

Wenn er nur neben einem steht, plappert er drauf los und wackelt mit den Ohren. Beschäftigt man sich aktiv mit ihm via Lichtsensor, Rückenknopf und Mikrofon ist er sehr dankbar und sagt einen Satz nach dem anderen und bewegt Köpfchen und Öhrchen.

 

Er ist durchaus nett und man kann sich lange mit ihm beschäftigen, man kann halt immer gespannt sein, was er als nächstes von sich geben wird. Wenngleich sich sein Wortschatz nach eine Weile natürlich auch erschöpft hat.

 

Richtig interaktiv ist das Spielen mit Benni allerdings nicht, denn was er sagt und so weiter, das kann man ja nicht beeinflussen, das macht er ganz selbstständig.

 

Allerdings ist er ein ziemlich aktives Hündchen, sehr gesprächig, lustig, auch wenn er mit seinen Ohren wackelt oder sich hinter ihnen versteckt. Wenn man ihn am Rücken drückt, dann wedelt er mit dem Schwänzchen und bellt und knurrt und gibt einen Satz, wie „Das fühlt sich toll an!", „Ja, genau da!",  "Du bist so lustig" oder "Du bist mein bester Freund!" etc. von sich, das ist noch am interaktivsten. Ansonsten reagiert er nach Belieben bzw., wenn man sich ihm nähert oder ihn berührt.

 

In so fern ein sehr aktives, lebhaftes elektronisches Haustier, das gute Laune verbreitet und aufkommende Stille, wenn man sie nicht mag, durch sein lustiges Gebabbel vertreibt. Auch seine Ohrbewegungen sind gut gemacht und erheitern. Sein Fell ist weich, fuselt allerdings ein wenig. Seine beiden Vorderbeine sind beweglich, so kann er sich hinsetzen oder hinlegen.

 

Benni ist durch seine permanente Aktivität von sich selbst aus, seine Kopf- und Ohrbewegungen und sein Schwanzgewedle, aber vor allem durch seine launigen, fröhlichen Sätze auf jeden Fall unterhaltsam und zum Liebhaben. Danke!

 

c) M. / 3.11.2017

______________

Philips Sonicare DiamondClean Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie

Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie HX9339/89, Ladeglas und USB-Reiseladeetui, weiß

 

Edel und praktisch ...

 

Die neue Philips Sonicare ist wirklich ein tolles Gerät. Tatsächlich "Neue Generation", denn von der alten ist sie im positiven Sinne ziemlich weit entfernt. Hier hat man wirklich einiges deutlich verbessert.

 

Mit dem Vorgänger-Model putze ich mittlerweile schon ziemlich lange. Und beim Zahnarzt gibt es wirklich absolut keine Probleme mehr. Der ist komplett zufrieden. Ich schreibe das der Zahnbürste zu.

 

Und das neue Modell ist jetzt noch mal deutlich verbessert. Das Handstück ist aus einem viel angenehmeren Material. Es ist haptisch schon absolut edel. Gut auch die optische Anzeige von "Clean", "White", "Sensitive", "Gum Care" und "Deep Clean", jeder einzelne Modus wird durch ein angenehmes, helles, kleines Licht am Handstück angezeigt. Sehr praktisch und innovativ.

 

Die Vibration des Bürstenkopfes erscheint mir auch nochmal ein Stück intensiver. Dennoch find' ich Putzen mit der Schnall-Zahnbürste als viel angenehmer als mit der normalen elektrischen Zahnbürste. Ich finde, dass eine Schall-Zahnbürste einfach sanfter arbeitet und auch die Zähne nochmal besser putzt und auch poliert. Eine normale elektrische Zahnbürste kommt mir mittlerweile geradezu grobmotorisch und "derb" vor. So eine Schall-Zahnbürste ist irgendwie softer, dennoch effektiver.

 

Aber am besten find' ich das "Lade-Glas". Das begeistert mich restlos. Das sieht elegant, edel, modern und einfach stylisch aus. Man legt die Zahnbürste da einfach hinein, das Glas kommt dann auf einen Edelstahl-farbenen Untersetzer und der Stecker in die Steckdose. Ein Hingucker im Bad.

 

Ebenso elegant, wenn man mit der Zahnbürste reist. In dem mitgelieferten, festen Etui kann man die Zahnbürste aufbewahren und laden. Man braucht sie nicht mehr herausnehmen, sie muss nicht offen stehen. Das ist, so finde ich, viel hygienischer.

 

Dieses hochwertige Set ist ergo für mich über jede Kritik erhaben. Elegant, praktisch und einfach das Beste für die Zähne. Danke!

 

c) M. / 2.11.2017

______________

Dessange California Blonde Cream

Dessange California Blonde Color Correcting Cream, 125 ml

 

Nicht nur Anti-Gelbstich, auch Anti-Lilastich

 

Diese "Blond-Creme" kenne und nutze ich jetzt schon länger. Und ich bin stets auf der Suche nach einem Produkt, das das natürliche Blond optimal unterstützt und zu einer reinen, klaren, hellen Farbe verhilft. Und das ist gar nicht so einfach. Denn entweder, man erhält eben den ungeliebten Gelb-Stich, ein No-Go natürlich für perfektes Blond. Oder aber - genau so schlimm -, die Haare färben sich Lila. Genauso unansehnlich und vor allem unprofessionell.

 

Und da diese Creme lila aus der Tube kommt, wie man das bei Anti-Gelbstich-Produkten natürlich auch gewöhnt ist, war ich schon etwas in Sorge.

 

Aber: Dieses Produkt ist wirklich professionell und sehr gut. Beide unangenehme Haar-Färbungen gelb und lila bringt die Creme glücklicherweise nicht hervor. Sondern wirklich astreines, helles, kühles Blond. Je nach dem, wie die eigene Haarfarbe (oder Färbung) ist, kann es auch ein sehr helles, fast weißes Blond werden, im besten Fall natürlich eher ein Platin-Blond. Aber das hängt mit der Grund-Haarfarbe (oder Färbung) zusammen.

 

Ich zumindest bin sehr zufrieden, weil es eben beide Probleme gelb und lila nicht macht, sondern dem eigenen Blond zu seiner perfekten Nuance verhilft und des hell macht. Nicht im "sonnigen Blond"-Look; hier, finde ich, irritiert das "California" im Name etwas, denn man assoziiert Kalifornien doch eher mit Strahle-Blond, Natur-Blond, von der Sonne aufgehelltes Blond. Dieses eher Natur-Surfer-Blond, das doch eher zum Sonnen-Gelb tendiert, erzielt man hier nicht. Es handelt sich eher um ein kühles, helles, vor allem mattes Blond. Und genau das mag ich und mögen viele.

 

Deshalb: Diese Blond-Creme verhindert nicht nur den Gelb-, sondern auch den Lila-Stich, sie unterstützt das eigene Blond und lässt es zu einer kühlen, matten Helligkeit tendieren. Danke!

 

c) M. / 1.11.2017

_____________

Meine allerschönsten Rauhnächte: Das persönliche Tagebuch

Meine allerschönsten Rauhnächte: Das persönliche Tagebuch für die Zeit zwischen den Jahren

Vera Griebert-Schröder

IRISIANA

 

Wunderschön!

 

Dieses Buch ist wirklich wunderschön und ein kleiner Schatz! Und da es ja ein persönliches Tagebuch ist bzw. sein soll, kann man es auch noch nach seinem eigenen Gusto gestalten und es so zu einem individuellen Schatzkästchen machen, das man unterm Jahr jederzeit öffnen kann.

 

Besonders begeistert bin ich von den farbenprächtigen Bildern. Die sind unglaublich schön, kraftvoll in ihrem Ausdruck, mit besonders inspirierenden Farben gemalt und von ganz eigener Intensität, positiv, einfallsreich, individuell und aussagekräftig.

 

Zu jeder Rauhnacht gibt es so ein "Meditationsbild", danach die Frage nach den Impulsen zu dem Bild und dann Traditionen und Bräuche, auch oft noch mit intensiven, passenden Bildern versehen. Danach folgt eine Seite, in die man die Impulse für die jeweilige Rauhnacht eintragen kann. Dann kommt das kleine, tägliche Ritual, gefolgt vom "Zwischenweltenwissen". Das ist meine persönliche Lieblings-Kategorie, weil wir hier viel interessantes Spirituelles erfahren. Zum Abschluss kann man die fünf Dinge aufschreiben, die gut und wichtig waren.

 

Und genau in diesem Schema wiederholt sich jede Rauhnacht. So kann man wirklich Tag für Tag in medias res gehen und sich jeden Tag mit der jeweiligen Rauhnacht beschäftigen. Jede Rauhnacht entspricht einem kommenden Monat. So kann man sich schon gedanklich auf diesen Monat im kommenden Jahr einstimmen. Und wenn man dann so weit ist, kann man ja im Buch nachsehen, was man notiert hat.

 

Nicht nur inhaltlich Wellness für die Seele, sondern auch optisch eine inspirierende Wohltat. Selten sssoo extrem kraftvolle Bilder gesehen. Ein Buch, das man gern zur Hand nimmt; liebevoll gestaltet und vorbereitet, um daraus ein ganz persönlichen Rauhnächte-Tagebuch zu machen. Mit diesem Buch beschäftigt man sich gern, weil es gut tut und schön anzusehen ist. Danke!

 

c) M. / 30.10.2017

________________

NIVEA Tagespflege URBAN SKIN PROTECT

NIVEA 3er Pack Tagespflege mit erhöhtem Schutz vor Umwelteinflüssen, Lichtschutzfaktor 20, 3 x 50 ml Tiegel, Urban Skin Protect

(Zum Bestellen und für weitere Infos auf die Überschrift klicken)

 

Frische, leichte grüne Tagescreme mit LSF 20 ...

 

Die Creme ist tatsächlich grün. Das ist mal was andres. Auch der Tiegel ist passend in grün gehalten.

 

Die grüne Creme vermittelt meiner Empfindung nach gleich so etwas "Gesundes". Die grüne Farbe kommt vom enthaltenen Grüner Tee Extrakt. Angesagt auch der Zusatz von Antioxidanten. Momentan ja doch sehr up to  date wegen ihrer Fähigkeit als Radikalfänger. Antioxidanten schützen unsere Zellen vor freien Radikalen. In so fern natürlich eine begrüßenswerte, moderne Zutat. Die Antioxidanten stärken die Widerstandsfähigkeit der Haut. Lobenswert auch der LSF 20. Der gehört sowieso, meiner Meinung nach, heutzutage in jede Creme. Oder sollte zumindest in jeder Creme enthalten sein. Hier haben wir einen Lichtschutzfaktor.

 

Die grüne Creme ist natürlich auf der Haut nicht grün, sondern verwandelt sich sofort in eine unsichtbare Textur. Die Creme hat ist leicht und sofort erfrischend, angenehm soft und nicht üppig. Ich mag das sehr. Sie vermittelt auch sofort ein Frischegefühl. Vielleicht hat das auch was mit der Farbe zu tun. Denn Grün verbindet man schon mit Frische. Sie lässt sich gut auftragen und zieht schnell ein. Ich mag die Creme und vor allem vertrag' ich sie. Der Geruch nach grünem Tee ist minimal und dezent. Aber ich empfinde auch den Duft als sehr angenehm. Erzeugt sofort ein Wohlfühl-Gefühl.

 

Das ist keine Mogel-Packung, wie man vielleicht vermuten mag, denn außen auf der Schachtel ist eine Abbildung mit dem Hinweis: Die Produktabbildung entspricht der Originalgröße.  Enthalten sind 50 ml, aber das steht ja außen auch drauf.

 

Eine grüne Creme für den Tag, die durch den Grün-Tee-Extrakt Frische bietet, gleichzeitig aber durch die Antioxidanten auch Wirksamkeit. Durch die leichte Substanz lässt sie sich gut auftragen und verteilen und liegt nicht schwer auf der Haut. Eine gesunde, belebende Creme. Grün gleich am Morgen! Für DEN Frischekick, den die Haut morgens braucht. Mir gefällt's! Danke!

 

c) M. / 27.10.2017

_______________

Heile, was hinter dir liegt Johanna Hetzner

Heile, was hinter dir liegt (mit Praxis-CD): Die Vergangenheit ausgleichen und befreit in die Zukunft starten

(für weitere Infos und zum Bestellen auf die Überschrift klicken) 

Johanna Hetzner

Ansata

 

Wellness für die Psyche ...

 

Dieses Buch ist wirklich sehr schön, friedlich und liebevoll geschrieben ... und vor allem sind darin sehr viele verschiedene Übungen enthalten.

 

In manchen spirituellen Büchern sind die entsprechenden Übungen so umfangreich und mit viel Vorarbeit und Vorbereitungen etc. verbunden und teilweise sehr umständlich, langwierig und oft auch sehr abgehoben.

 

Von den Übungen in diesem Buch bin ich hingegen positiv überrascht. Natürlich sind auch umfangreichere Übungen enthalten, gerade wenn es z.B. darum geht, Ursachen in früheren Leben oder die Ahnenreihe auszugleichen. Das dauert dann natürlich länger. Aber selbst diese Übungen sind klar und deutlich beschrieben, klingen auch nicht abgehoben, sondern eher psychologisch und sind auch leicht zum Nachmachen und nicht übertrieben "sonderbar" oder so.

 

Aber mir haben es die einfachen Übungen angetan. Für die heutige Zeit sind sie genau richtig, sind eben schnell und leicht durchführbar und man kommt sich nicht "seltsam" oder wie ein "komischer Kauz" vor, wenn man sie macht. Und vor allem sind sie nicht super abgefahren und aufwändig, wie ich das von anderen Büchern kenne, wo man dann schon die Lust verliert, wenn eine Übung extrem umfangreich und schlimmstenfalls noch dogmatisch ist.

 

Es beginnt schon mit einer einfachen Übung fürs "Aura reinigen". Die Übung ist simpel, also für jeden nachmachbar, man muss nicht 50 x nachlesen, bis man den Text verstanden hat, man versteht alles sofort und kann gleich anfangen und hat sich die Übung auch gleich eingeprägt, so dass man sie an jedem Ort jederzeit selbstständig machen kann. Ich finde, dass solche einfachen Übungen "Anwenderfreundlicher" und auch zeitgemäß sind. Da hat man einfach mehr Lust, wenn man eine Übung gleich versteht und man sie tatsächlich auch zwischendurch machen kann. So macht man das heute!

 

Deshalb hat das Buch für mich auch einen sehr modernen Ansatz. Und das halte ich für wichtig. Die Autorin beschäftigt sich ja auch offenbar schon sehr lang mit allen alternativen Heilmethoden. Und dabei ist es schön zu lesen, dass sie nicht nur auf eine Methode fixiert ist, sondern begreift, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Therapien benötigen. Und sie bildet sich immer wieder weiter und ist offen für alles, was mit dem geistigen Heilen zu tun hat und orientiert sich auch nach vorne. So soll es sein. Auch auf diesem Gebiet gibt es Fortschritte und Innovationen. Und mit denen beschäftigt die Autorin sich in diesem Buch.

 

Nicht unerwähnt möchte ich lassen, dass das Buch auch optisch oder wie man heute sagt "haptisch" sehr angenehm zu lesen ist. Eine Leserfreundliche gebundene Ausgabe, angenehmes Papier und eine gut lesbare Schrift.

 

"Heile, was hinter die liegt" zeigt uns verständlich, wie wir uns mit einfachen Übungen selbst gesund, heil und ganz machen können. Und zwar mit nach vorne gerichtetem Blick. Danke!

 

c) M. / 26.10.2017

_______________

NIVEA Regenerierende Nachpflege Urban Skin Detox

NIVEA 3er Pack Regenerierende Nachtpflege, 3 x 50 ml Tiegel, Urban Skin Detox

(zum Bestellen und für weitere Infos auf die Überschrift klicken) 

 

Erfrischende grüne Nachtcreme ...

 

Die Creme ist tatsächlich grün. Das ist mal was andres. Auch der Tiegel ist passend in grün gehalten.

 

Die grüne Creme vermittelt dann meiner Empfindung nach gleich so etwas "Gesundes". Durch ihre gelartige Substanz erinnert sie mich ein wenig an Aloe Vera Gelcremes. Aber Aloe Vera ist nicht enthalten, dafür aber Grüner Tee Extrakt und vor allem Antioxidanten. Momentan ja doch sehr up to  date wegen ihrer Fähigkeit als Radikalfänger. Antioxidanten schützen unsere Zellen vor freien Radikalen. In so fern natürlich eine begrüßenswerte, moderne Zutat. So kann sich die Haut über Nacht von Stressfaktoren befreien und  regenerieren.

 

Die grüne Creme ist natürlich auf der Haut nicht grün, sondern verwandelt sich sofort in eine unsichtbare Textur. Die Creme ist angenehm gelig. Ich mag das sehr. Sie vermittelt auch sofort ein Frischegefühl. Vielleicht hat das auch was mit der Farbe zu tun. Denn Grün verbindet man schon mit Frische. Sie lässt sich gut auftragen und zieht schnell ein. Ich mag die Creme und vor allem vertrag' ich sie. Der Geruch nach grünem Tee ist minimal und dezent. Aber ich empfinde auch den Duft als sehr angenehm. Erzeugt sofort ein Wohlfühl-Gefühl.

 

Das ist keine Mogel-Packung, wie man vielleicht vermuten mag, denn außen auf der Schachtel ist eine Abbildung mit dem Hinweis: Die Produktabbildung entspricht der Originalgröße.  Enthalten sind 50 ml, aber das steht ja außen auch drauf.

 

Eine grüne Creme für die Nacht also, die durch den Grün-Tee-Extrakt Frische bietet, gleichzeitig aber durch die Antioxidanten auch Wirksamkeit. Durch die gelige Substanz lässt sie sich gut auftragen und verteilen und liegt nicht schwer auf der Haut. Eine gesunde Creme. Grün für die Nacht! Mir gefällt's! Danke!

 

c) M. / 25.10.2017

_______________

AEG Staubsauger A+

AEG VX8-3-FFP Staubsauger mit Beutel EEK A+ (650 Watt, nur 64 dB(A), inkl. Hartbodendüse, 12 m Aktionsradius, Softräder, 3,5 Liter Staubbeutelvolumen, waschbarer Allergy Plus Filter) blau

(Zum Bestellen und für weitere Infos auf die Überschrift klicken) 

 

Ein flüsternder Haushaltshelfer

 

Das, was dieser Staubsauger in erster Linie sein möchte, das ist er, nämlich leise! ... Energieklasse 3+ ist natürlich super vorbildlich und kann kaum getoppt werden.

 

Auch bei der Verpackung hat man mitgedacht und ich find' das nicht unwichtig. Der Staubsauger kommt in einer wirklich frustfreien Verpackung daher, nämlich in einem simplen Karton - fertig! Mehr muss auch gar nicht sein. So passt das. Vorbildlich!

 

Die guten Geräte sind - meiner Meinung nach - die, die selbsterklärend sind. Der Staubsauger ist auch schnell und einfach zusammengebaut. Es wird aber auch eine kurze, aber völlig ausreichende Anleitung mitgeliefert. Dort kann man step-by-step, anhand von Bildern und einem kurzen Text genau nachlesen und -schauen, wie er zusammen gebaut wird.

 

Und dann die große Überraschung: Ist er wirklich so leise, wie er vorgibt? Das ist ja dann nicht nur für die Menschen, die unter einem wohnen, eine Wohltat, sondern auch für die Mitbewohner. Und - tatsächlich - in der Minimum-Stufe ist er geradezu ein kleines Genie. Da ist er so unfassbar leise, dass man daneben wirklich telefonieren kann. Da surrt er wirklich minimal. Beeindruckend. Und trotzdem ist die Saugleistung sehr gut. Klar, wenn man wirklich etwas Extremes wegsaugen will, dann muss man zur Maximal-Stellung übergehen. Dann ist er aber auch nicht wirklich laut, surrt halt etwas lauter, aber nicht so laut, wie man das von den älteren Staubsaugern gewohnt ist. Dann bringt er aber auch eine solche Saugleistung, dass sich die Bürste geradezu am Teppich festsaugt.

 

Aber in der Minimal-Position ist sein Leise-sein tatsächlich beeindruckend. Hätte gar nicht gedacht, dass ein Staubsauger tatsächlich so still seine Arbeit verrichten kann. Einfach super.

 

Über den Aktionsradius von 12 Metern kann man auch nicht meckern. Und wendig ist er auch. Die Rollen machen sich auf Teppich und glattem Boden gut, wenn man über Türschwellen fährt, dann rumpeln sie naturgemäß natürlich auch.

 

Das ist definitiv der allerleiseste Staubsauger, den ich jemals gesehen und gehört habe. Ich wusste gar nicht, dass es einen so geringen Geräuschpegel geben kann. Das ist innovativ und stresst weniger. Denn wer mag schon Staubsaugergeräusche! Ein flüsternder Haushaltshelfer. Danke!

 

c) M. / 24.10.2017

________________

Goldmaid Damen Ohrstecker Zirkonia

Goldmaid Damen-Ohrstecker Zirkonia Zi O8556S

(Zum Bestellen und für weitere Infos auf die Überschrift klicken) 

 

Brillieren am Ohr!

 

Hier wird nicht zu viel versprochen: Schlicht und trotzdem edel! Da hat die Firma die schönen Ohrstecker genau richtig beschrieben und wirklich nicht zu viel versprochen.

 

Die Zirkonia haben einen Brillantschliff und funkeln so wirklich wie ein Diamant. Denn wer kann sich schon einen Diamanten leisten! Aber es geht auch günstiger und dennoch effektiv und wirkungsvoll. Diese Ohrstecker machen wirklich was her und funkeln wirklich sehr, sehr schön.

 

Sie sind sauber verarbeitet und aus echtem Sterlingsilber 925. Solche Ohrstecker sind wirklich für praktisch jede Frau geeignet und immer ein Hingucker. Sie sind nicht zu auffällig und nicht altmodisch, sondern in einem zeitlosen Design und können genau so begeistern.

 

Sie kommen in einem schönen Schächtelchen und können so prima auch verschenkt werden. Über diese funkelnden, attraktiven Ohrstecker freut sich wirklich jede(r). Danke!

 

c) M. / 21.10.2017

_______________

ICE Watch Herren Armbanduhr

ICE-Watch-Herren-Armbanduhr-7277

(zum Bestellen und für weitere Infos auf die Überschrift klicken)

 

Trendiger Klassiker!

 

Die ICE-Watches sind sowieso Klassiker. Und dieses Modell ist es ganz besonders.

 

In schlichtem Schwarz gehalten. So kann sie einfach zu wirklich jedem Outfit getragen werden. Schwarz passt immer.

 

Diese Uhr hat ein "strukturiertes Silikon-Armband", bedeutet einfach, dass das Armband nicht glatt ist, sondern ein Muster aufweist. Ich sag' mal so: Die Struktur lässt das Armband fast wie Textil aussehen, es wirkt auf den ersten Blick nicht wie Silikon. Anderseits ist dieses Muster im Silikon auch irgendwie ein Staub-Fänger. Aber mit der Uhr kann man unter die Dusche, so kann man sie dann auch gleich saubermachen und dann sieht sie auch wieder gut aus.

 

Der Ring zum Drehen ist leichtgängig und lässt sich optimal drehen, was für die Qualität spricht.

 

Für manche sind die ICE-Watches einfache Plastik-Uhren. Hab' ich zumindest so schon mal gehört. Für mich sind sie stylische und praktische Allrounder, die einfach alles mitmachen. Zudem sind sie alles andere als langweilig, auch wenn z.B. dieses Modell bewusst schlicht gehalten ist. Aber genau dadurch ist dieses Modell auch ein Klassiker, der sich sowohl im Alltag zurecht findet, aber auch abends nicht fehl am Platz ist.

 

Dieses Modell in Large ist auch verhältnismäßig groß und passt somit perfekt an das Männer-Handgelenk. Eine sportliche, trotzdem trendige, jugendliche, robuste ICE-Watch, die einfach immer geht. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Danke!

 

c) M. / 21.10.2017

________________