Schein oder Sein? von Caroline DeClair

Schein oder Sein? 12 außergewöhnliche Erzählungen

(zum Bestellen und für weitere Infos auf die Überschrift klicken) 

Caroline DeClair

acabus Verlag

 

Kluge, geheimnisvolle Geschichten...

 

präsentiert uns die begabte Autorin hier in ihrem Kurz-Geschichten-Buch. Ich mag Kurzgeschichten, mochte sie schon immer. Sie sind schnell gelesen, sie passen in unsere moderne Zeit. Die Erzählungen von Caroline DeClair sind zudem noch etwas ganz Besonderes. Keine simplen Liebesgeschichten oder blutrünstige Vampir-Storys, keine Beschreibungen von grausamen Morden oder absurder Erotik, wie das heutzutage so oft der Fall ist. Diese Geschichten überzeugen durch etwas ganz, ganz Anderes und viel, viel Wertvolleres: Sie haben Tiefe, sie haben Sinn, sie verbinden das Moderne mit der Mystik.

 

Und das ist das wirklich Besondere an den Erzählungen: Caroline DeClair versteht es, die Belange einer modernen, technischen Zeit mit längst vergangenen Mythen und uralten Legenden zu verweben. Und so entstehen dann Erzählungen, die zeitgemäß, die aktuell sind, die das moderne Leben widerspiegeln, das urbane Leben von gehetzten, gestressten Menschen, die aber die gleichen Sehnsüchte und Hoffnungen wie ihre Ahnen haben. Und diese scheinbar so aufgeschlossene Gesellschaft verknüpft die Autorin mit uralten Themen. Und plötzlich fällt auf, dass irgendwie alles miteinander zusammen hängt.

 

Sie beschreibt z.B. das lange, interessante Leben eines Zylinders, lässt ihn reden und leben. Diese Geschichte fand ich ganz besonders faszinierend. Oder sie lässt auch ein Smartphone quasi sprechen und fühlen. Sie erkennt die Zukunftsvision unter der Oberfläche moderner Medien und beschreibt unterschiedliche Lebensweisen unterschiedlicher Menschen und zeigt auf, wie ihre Entscheidungen ihr eigenes Leben verändern und gestalten.

 

Caroline DeClair hat einen scharfen Blick nicht nur auf gesellschaftliche Dinge, sondern sie sieht auch das Geheimnisvolle, das dahinter ist. Und so verbindet  sie eine magische Welt mit mystischen Wesen und zauberhaften Kreaturen, aber auch mit dunklen Dämonen mit den Geschehnissen  scheinbar ganz normaler menschlicher Tage – und Nächte.

 

Gut gemacht! Wirklich außergewöhnliche Erzählungen, faszinierend, magisch, spirituell, klug, psychologisch und doch so basic und alltäglich, so menschlich, so „normal“. Und was Schein und was Sein ist, das verwebt sich in ihren Geschichten oft zu einem Netz, das sich über alles legt. Nicht über das, was wir sehen, sondern über das, was hinter den weltlichen Kulissen passiert. Und ist nicht überhaupt das das Spannende, das uns Menschen schon immer am meisten fasziniert hat und immer faszinieren wird, selbst in einem Smartphone-Zeitalter? Chapeau!

 

c) M. / 31.7.2017

_____________


11.9.17 16:52

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL