Philips SatinShave

Philips SatinShave Prestige Wet und Dry Elektrischer Ladyshaver BRL180/00

(Zum Bestellen und für weitere Infos auf die Überschrift klicken) 

 

Gewöhnungsbedürftiges Gerät, aber sehr sanfte Rasur!

 

Dieser Ladyshave ist -zunächst mal-, so finde ich, ein wenig ungewohnt. Der Griff ist im Winkel zum Scherkopf relativ steil. Das bedeutet, dass man ihn ganz schön schräg halten muss, um eine effektive, schnelle und gründliche Rasur zu erreichen. An dieses Gerät muss man sich einfach erst gewöhnen. Im Handling ist diese "Steillage" doch ein wenig ungewohnt. Für die Badewanne vielleicht aus dem Grund ganz ideal. Aber fürs "Normal-Rasieren" muss man erst herausfinden, wie man den SatinShave halten muss, so dass ein ordentliches Ergebnis zustande kommt und der Scherkopf richtig aufliegt.

 

Der Griff hat zwar seitliche Riffelungen, die dazu führen, dass man das Handstück schon recht gut halten kann. Aber ganz ausreichend ist das  -gerade bei einer Nassrasur- nicht. Da wäre eine gummierte Oberfläche meines Erachtens besser gewesen.

 

Da ich aber zu 100 % trocken rasiere, ist die seitliche Riffelung für mich okay und ausreichend. Gerade bei einer Trocken-Rasur, so finde ich, zeigt sich die wahre Qualität eines Rasierers. Denn da muss er komplett ohne Hilfsmittel auskommen und zeigen, was er kann.

 

Dieser Ladyshave von Philips kann viel. Der Scherkopf ist allerdings auch anfangs ein wenig ungewohnt. Dadurch, dass man ihn etwas schräg halten muss, muss man erst mal die richtige Position finden. Aber dann rasiert er vor allem sanft. Das ist mir sehr, sehr wichtig. Und deshalb kommt mir dieses Gerät auch entgegen, da es wirklich extrem soft arbeitet. Soll heißen: Mal eben zack-zack-schnell-schnell rasieren geht jetzt nicht sssooo gut mit diesem SatinShave, denn man muss eben erst einmal die richtige Position finden, damit er im richtigen Winkel arbeiten kann. Der Scherkopf ist nicht sssooo beweglich, wie ich gedacht hätte. Nur minimal. Dafür arbeitet er aber eben extrem sanft. Nix ziept und nix tut weh. Meine Haut ist auch kein bisschen gerötet oder irritiert. Das ist mir sowieso das Wichtigste. Und als extrem sanften Rasierer würde ich diesen auch einstufen. Mir kommt das entgegen. Meist erwischt man die Härchen allerdings nicht gleich beim ersten Mal und muss öfter über die Stelle fahren. Dann rasiert der SatinShave aber auch gründlich und vor allem hautschonend.

 

Die Schnellaufladung von 5 Minuten ist schon klasse. Da bin ich von meinem alten Rasierer nicht verwöhnt. So finde ich das richtig gut.

 

Ich benütze ansonsten nur noch den kleinen Scherkopf, der beiliegt. Ein kleines weißes Täschchen ist auch enthalten.

 

Dieser Ladyshave legt Wert auf eine sehr sanfte, aber dennoch gründliche und vor allem hautschonende Rasur. Er benötigt eine kleine Eingewöhnungsphase und für mein Empfinden dürfte der Scherkopf ruhig noch beweglicher sein. Aber die Zartheit, die dieses Gerät bietet, kommt mir entgegen. Der Softtouch ist für eine eher sensible Haut perfekt! Danke!

 

c) M. / 9.1.2018

_____________

10.1.18 13:25

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL