" TXT FLAME MODELLIER CREAM-WAX " von L'OREAL

Dieses "Modellier Cream-Wax" von L'oréal ist am besten für kurze, trendige "Stand-Frisuren" geeignet. Mit dem Wax kann man einen modischen Kurzhaarschnitt bestens modellieren. Man braucht auch gar nicht viel davon! Deshalb ist es auf jeden Fall ratsam, erstmal sehr wenig Wachs zu verwenden. "Nachlegen" kann man ja immer noch. Denn bei Haarwachs allgemein ist es eigentlich so: Wenn man zu viel davon ins Haar tut, verkleben die Haare total und sind "pappig". Da macht dieses Creme Wachs auch gar keine Ausnahme. Zuviel davon verklebt das Haar.

Was dieses Wax verspricht, hält es auf jeden Fall:

- Extremer Halt

Definitiv! Das ist erfreulich. Dieses Wax ist auch für extreme "hohe Styles" geeignet. Mit dem Wax kann man die Haare bestens stylen und modellieren.

- Ultramatt

Das stimmt auch. Man sieht das Wax im Haar eigentlich gar nicht.

- Verhärtet nicht, bleibt remodellierbar

Das trifft auch zu. Günstigere Wachse verhärten nach einer Weile schon mal, werden total fest und trocknen das Haar an. Dieses Creme Wax bleibt tatsächlich in seiner Konsistenz den ganzen Tag wie am Anfang. Man kann jederzeit die Frisur ändern und "um-modeln". Da zeigt sich die hohe Qualität!

Fazit: An diesem Modellier Cream-Wax gibt es absolut nichts auszusetzen. Abgesehen eben davon, dass man nicht zuviel verwenden darf, weil die Haare sonst total verkleben, bin ich mit dem Modellier-Wachs ausgesprochen zufrieden.

Ich kenne kein anderes Haarwachs, das so lange remodellierbar bleibt. Deshalb empfehlenswert für hochfrisierte Styles.

c) M.

__________________________________

10.3.14 20:49

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL