Panasonic RP-HX 550 Street Kopfhörer

Der "RP-HX 550 Street Kopfhörer" von Panasonic hat mich positiv überrascht ...

 

Bislang war ich eigentlich sehr zufrieden mit meinen Sony Kopfhörern, die zwar ein bisschen mehr als der Panasonic kosten, dafür aber klangmäßig einfach überzeugend sind. Da kannte ich aber die Street Kopfhörer von Panasonic noch nicht!

 

Zunächst mal fällt natürlich auf, dass sie ziemlich fest auf dem Kopf sitzen. Der Bügel ist relativ groß und breit. Aber das sorgt natürlich für einen guten Halt. Gerade dann, wenn man outdoormäßig damit unterwegs ist. Die Ohrmuscheln sind auch extrem groß. Sie umschließen wirklich das ganze Ohr. Wobei das natürlich vom Ohr abhängt . Aber meine Ohren werden von den Ohrmuscheln wirklich komplett umschlossen. Eine Umstellung. Aber: Auf den intensiven Musikgenuss wirkt sich das positiv aus! So ist man einfach in der Musik noch mehr "drin", kriegt mehr mit, hört intensiver und vor allem hat die Musik so einfach deutlich mehr Volumen. Deshalb: Respekt, klingt gut!

 

Ich habe immer wieder beide Kopfhörer im direkten Vergleich ausprobiert: Die [[ASIN:B00F0CQJNA Sony MDR-10RCB faltbarer Kopfhörer (integrierte Fernbedienung mit Mikrofon, 100dB/mW) schwarz]] (wie gesagt etwas teurer) und diese Street Kopfhörer von Panasonic.

 

Herausgekommen ist für mich folgende Klangerfahrung: Bei den Sony Kopfhörern hört man vor allem die Bässe deutlicher. Überhaupt sind die Höhen und Bässe beim Sony irgendwie besser herausgearbeitet. Gerade z.B. bei hartem Rap oder bei krassem Metal macht sich das natürlich besser.

 

Aber: Die Panasonic sitzen zum einen deutlich besser am Kopf. Da rutscht nix, da wackelt nix. Und die großen Ohrmuscheln tragen einfach zu einem besseren Volumen bei. Dem intensiven Musik-Genuss steht hier nichts im Weg.

 

Deshalb: Zu dem Preis sind diese Kopfhörer ziemlich, ziemlich gut!

c) M.

_____________________________________________________ 

8.4.14 13:44

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL