Maybelline Dream Satin Liquid Make-up Nr. 30 Sand

Maybelline Dream Satin Liquid Make-up

Ein perfektes, softes Make-up und mit einem Satin- und Matt-Effekt hat

Das ist ein wirklich tolles Make-up. Ich bin sehr zufrieden mit der Weiterentwicklung des Make-ups. Denn wenn ich dran denke, wie das früher mit den Make-up war. Entweder, man sah aus, als hätte man eine Maske auf oder das Make-up setzte sich so in den Falten ab, so dass man plötzlich optisch noch viel mehr Falten hatte. Und: Das Make-up färbte stets ab.

Schwamm drüber! Das alles gehört der Vergangenheit an. Wunderbar. Bühne frei für ein komplett neues Make-up: Das Dream Satin Liquid Make-up von Maybelline. Es lässt sich schon mal extrem gut auftragen und man spürt sofort die locker, leichte, seidige Textur, die dann für einen natürlich strahlenden Teint sorgt.

Es ist eine Flüssig-Foundation mit einer "verbesserter Formel". Und das merkt man wirklich. Eine völlig neuartige, großartige, zarte Textur. Sie sorgt nicht nur für einen natürlich-schönen Teint, ohne glänzende Stellen, die den Teint perfektioniert und mattiert. Das Flüssig-Make-up versorgt die Haut auch mit Feuchtigkeit. Man braucht sich also keine Sorgen mehr machen, dass das Make-up die Haut austrocknet. Passiert garantiert nicht. Ganz im Gegenteil! Und dennoch ist die Deckkraft hoch und gut, aber ohne eben Maskenhaft zu wirken, sondern ganz natürlich. Ebenso lässt sich das Liquid auch wieder problemlos entfernen. Eine wirklich gelungene Textur also.

Und wie alle modernen Make-ups hat das Satin Liquid auch einen Lichtschutzfaktor.

Für mich ein perfektes Make-up, das soft ist und wirklich einen zarten, weichen Satin-Effekt hat, ebenso einen seidigen Matt-Effekt. Aus dem Teint, so hat man das Gefühl, wird wirklich das Beste rausgeholt. Zudem hält es gut, macht aber null Masken-Effekt, sondern lässt die Haut in einem schönen Ton natürlich erscheinen. Super. Danke!

Maybelline Dream Satin Liquid Make-up <- jetzt bei Amazon ansehen und bestellen!

c) M. / 22.5.2018
_______________

22.5.18 11:48

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL